Infosphäre & Exo-Evolution

Kunst & Design // Artikel vom 18.09.2015

Das ZKM ruft mit den neuen Ausstellungen ein neues Zeitalter aus.

Auf die Atmosphäre folgt die Infosphäre, wobei wir passenderweise Daten in der Cloud ablegen. Und nachdem die Natur in den vergangenen Jahrmillionen Veränderungen am eigenen Bauplan nach dem Gesetz von Anpassung und Verdrängung durchgeführt hat, ist jetzt der Mensch dabei, sich die Prinzipien der Natur anzueignen und „Bauteile“ nachzuschöpfen. Zwei große Ausstellungen in den insgesamt vier Museums-Lichthöfen des ZKM gehen diesen Themen nach.

Kleine Präsentationen fokussieren begleitend auf einzelne Künstler und ihren speziellen Zugang. So präsentiert Fabrizio Tamburini ein neues Modell des Lichts unter dem Motto „Beyond Einstein’s Dream“ und der Fotograf Armin Linke öffnet sein Archiv zur Auseinandersetzung mit den zentralen Themen der „Globale“. Zahlreiche Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen haben aus seinen Fotos gewählt und diese in Texten und Interviews kommentiert.

Spannend dabei ist, dass Linke seit über 20 Jahren die Auswirkungen der Globalisierung und die Veränderungen unserer Gesellschaft durch die Digitalisierung dokumentiert. Wie problematisch Vereinfachung und Reduzierung sein kann, zeigt derweil eindrücklich die chinesische Künstlerin Jia, die das Schwinden der Lesbarkeit alter chinesischer Texte durch die von oben verordnete Verkürzung chinesischer Schriftzeichen in ihren Arbeiten thematisiert. -ChG

Infosphäre mit Tamburini, Linke und Jia: bis 31.1.16, Jia: bis 9.1.16, ZKM, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...


Tangenten 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Zwei Absolventen und Meisterschüler richten in dem Format „Tangenten“ gemeinsam eine Ausstellung aus.

>   mehr lesen...




Zeichnographen

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2017

Der Berliner Künstler und Schlingensief-Schüler Tobias Dostal bekam eben den „Horst-Janssen-Grafikerpreis“ für seine einzigartige Verknüpfung von Zeichnung, Film und Installation.

>   mehr lesen...




Zwei Jahre Zettzwo

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Ein tolles Beispiel für eine kreativ aufgeladene, aber auch beständig präsente Künstlergalerie ist die vor nun zwei Jahren gegründete Produzentengalerie Zettzwo in Durlach.

>   mehr lesen...




Druck

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Wenn eine Produzentengalerie das Leitthema „Druck“ für eine Ausstellung wählt, wäre es eigentlich naheliegend, dies ausschließlich mit Ausdrucksformen wie Siebdruck oder Lithografie in Verbindung zu bringen.

>   mehr lesen...




Candace Carter & Tutilo Karcher

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.10.2017

Das Künstler-Ehepaar Candace Carter und Tutilo Karcher eröffnet im Kraichgau neue Ausstellungsräume.

>   mehr lesen...




Fotografie aus China und Deutschland

Kunst & Design // Tagestipp vom 03.10.2017

Die Möglichkeiten der Fotografie sind unerschöpflich.

>   mehr lesen...




Crossover-Strategien in der aktuellen Kunst

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.10.2017

In der Popmusik ist Crossover innerhalb eines Songs, aber auch zwischen E- und U-Musik allgegenwärtig – früher bezeichnete man so z.B. die Verknüpfung von Punk und Rock mit Funk.

>   mehr lesen...




Norbert Huwer – retrospektiv

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.10.2017

Herausragenden Künstlerpersönlichkeiten der hiesigen Kunstszene eine vielfältige Ausstellungsplattform zu geben, das steht im Fokus der Ausstellungsprogrammatik des Museums Ettlingen.

>   mehr lesen...