Inspiration vor der Haustür

Kunst & Design // Artikel vom 18.12.2022

Alfred Siekiersky (Abb.: Durlach im Winter, Ausschnitt, Öl auf Leinwand, 1968, Foto: Pfinzgaumuseum)

Dem Werk des in Durlach geborenen Malers und Architekten Alfred Friedrich Siekiersky (1911-’91) widmet das Pfinzgaumuseum eine Sonderausstellung.

Siekiersky, der von 1929 bis ’33 an der Badischen Landeskunstschule bei Karl Hubbuch und Wilhelm Schnarrenberger studierte, sicherte ein Architekturstudium in Berlin das spätere berufliche Auskommen, doch Siekierskys große Leidenschaft blieb die Malerei.

In seinem Œuvre finden sich Motive aus ganz Europa, doch keines taucht häufiger auf als der Geburts- und Wohnort des Künstlers. Im Zentrum der Schau steht eine umfangreiche Schenkung an das Pfinzgaumuseum, die durch Leihgaben ergänzt wird. -rw

bis 28.5., Pfinzgaumuseum, Karlsburg Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL