Inszenierte Begegnungen

Kunst & Design // Artikel vom 03.12.2012

In ihren Gemälden erschafft Susanne Kühn ein Gegenüber von Alt und Neu, von Natur und Kultur, von Mensch und Ding, von Landschaft und Architektur.

Innerhalb von artifiziellen Architekturen, die aber nirgends im Raum verankert sind, entfalten sich ihre Begegnungen der unterschiedlichsten Art. Dabei malt die in fast altmeisterlicher Manier arbeitende Leipzigerin, die in Freiburg ihre Wahlheimat gefunden hat, an Wimmelbilder erinnernde Gemälde, in denen westliche auf östliche Tradition trifft.

„Besuch“ heißt passenderweise die Ausstellung in Offenburg, bei der ihre Werkgruppen umfangreich präsentiert werden, die sowohl in Öl als auch als Zeichnungen über einen längeren Zeitraum entstehen. Mit farblicher Brillanz und einer sinnlichen Lust an der Materialität schwelgt Susanne Kühn in unterschiedlichsten Ornamenten und Mustern – und macht dabei auch vor dem einfachen Geschirrhandtuch nicht Halt.

Obwohl sich die Zeit angesichts des Nebeneinanders von nicht gleichzeitig Möglichem verflüchtigt, hat sie die Gegenwart immer im Blick, vor allem im Aufeinandertreffen vergangener Epochen auf unsere heutige Welt. -ChG

bis 13.1.2013, Städtische Galerie Offenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...


Spielerische Grenzüberschreitung

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2018

Der 1954 in Sveqel (Kosovo) geborene und dort wie in Deutschland ansässige Künstler Ymer Shaqiri ist international in vielen Ausstellungen und auf Kunstmessen vertreten.

>   mehr lesen...