Internationaler Museumstag

Kunst & Design // Artikel vom 14.05.2011

Der Internationale Museumstag der UNESCO steht unter dem Motto „Museen, unser Gedächtnis!“.

Zahlreiche Museen in Karlsruhe und der Region beteiligen sich mit Sonderführungen und Aktionen – der Eintritt ist frei (zwei Euro kostet er beim Museumsfest im Badischen Landesmuseum Karlsruhe). So bieten die Kunsthalle Karlsruhe und die Städtische Galerie Themenführungen und Workshops für Kinder an, in der Majolika findet eine Kostümführung statt (15 Uhr), im Museum beim Markt führt der Kurator persönlich (11 Uhr), auch das Naturkundemuseum und das Landesmuseum haben ihre Pforten geöffnet.

In Ettlingen können die sonst nicht zugänglichen römischen Bad-Ruinen besichtigt werden (13-17 Uhr), und im Schloss Neuenbürg werden Geschichten aus vergangenen Zeiten erzählt (15-16.30 Uhr). Das Reuchlinhaus Pforzheim beteiligt sich mit einem ganzen Strauß an nachmittäglichen Kinderaktionen, nachdem vormittags der Preis „Junge Schmuckkunst“ verliehen werden wird (11 Uhr). Außerdem findet in Pforzheim die Kulturbus-Tour an diesem Tag statt mit einem Ausflug zu den Skulpturen von Peter Jacobi (Foto).

Mit inbegriffen ist ein Besuch im Atelier Jacobis, bei dem der Künstler „hautnah“ erlebt werden kann (14-18 Uhr). Auch in Mannheim beteiligen sich die Museen am Museumstag; so ist beispielsweise das Museumsschiff des Technoseums geöffnet, und auch dort richten sich spezielle Aktionen an die jüngsten Besucher. Aber auch unbekanntere Einrichtungen warten mit interessanten Aktionen auf: In der Textilsammlung Max Berk im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg-Ziegelhausen wird z.B. eine Ausstellung mit Arbeiten von Gertraut Fuchs und Brocado Abierto mit Dieter Kronzucker eröffnet (11 Uhr).

www.museumstag.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN BEITRÄGE





Straßengeschichten

Kunst & Design // Artikel vom 11.08.2017

Drei Jahre nach ihrer letzten Ausstellung im Kunstverein präsentieren die Fotografen Sadik Üçok (Istanbul) und Ralf J. Diemb (Ateliergemeinschaft Wil­helms­höhe) mit „Straßengeschichten“ neue Fotoarbeiten.

>   mehr lesen...




Black And White

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

Das Artlet Studio, Karlsruhes „Galerie für moderne Kunst und Artverwandtes“, leistet mit „Black And White“ einen inoffiziellen Beitrag zur „Kamuna“ (Sa, 5.8.).

>   mehr lesen...




Kamuna 2017

Kunst & Design // Artikel vom 05.08.2017

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Postulat klinkt sich die „Kamuna“ in den „Heimattage“-Kanon ein.

>   mehr lesen...




Japan-Kulturfest

Kunst & Design // Artikel vom 04.08.2017

Die japanische Kultur hat in der letzten Zeit einen überraschenden Boom erlebt.

>   mehr lesen...




5. Weltenbummlertreffen

Kunst & Design // Artikel vom 28.07.2017

Weltreisende und ihre Allradler treffen sich zum fünften Mal am letzten Juli-Wochenende in Gaggenau.

>   mehr lesen...




HfG-Diplome 16/17

Kunst & Design // Artikel vom 27.07.2017

Im Gegensatz zu fast allen anderen Hochschulen hat es an der HfG überlebt: das Diplom.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil II

Kunst & Design // Artikel vom 26.07.2017

Nach Nanni Balestrini, Hansjörg Mayer und Gerhard Rühm wird Ende Juli der zweite Teil der Ausstellung „Poetische Expansionen“ eröffnet.

>   mehr lesen...




Produzentengalerie 20. Juni

Kunst & Design // Artikel vom 24.07.2017

Mit reisetagebuchartigen Tuschpinselzeichnungen von Martin Krieglstein weckt die vor zwei Jahren eröffnete Produzentengalerie 20. Juni das Fernweh.

>   mehr lesen...




Otto Bartning

Kunst & Design // Artikel vom 21.07.2017

„Architekt einer sozialen Moderne“ lautet der Untertitel zu der Ausstellung, die den wohl wichtigsten Architekten protestantischer Kirchen im 20. Jahrhundert ehrt.

>   mehr lesen...