Ironische Prozesse

Kunst & Design // Artikel vom 15.02.2015

„Ironische Prozesse“ lautet der Titel der Ausstellung, mit denen Alfi Feijola und Marcello Alessandro Stabile ihre Collagen und Riesencollagen zeigen.

Die Ausstellung spielt ganz bewusst mit der Lust, Dinge zu berühren. Allerdings sei davor gewarnt, eine Kettenreaktion auszulösen, denn an deren Ende steht der zwingend einkalkulierte Kauf der Exponate. Daran anschließend zeigt Reinhard Singer mit „Raumzendenz“, eine Intervention – in der Poly, mit der Kunst. -ChG

Feijola/Stabile: Finissage So, 15.2., 17 Uhr; Singer: Eröffnung: 6.3., 20 Uhr, bis 15.3., Poly Produzentengalerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …