Jeremiah Day

Kunst & Design // Artikel vom 06.02.2020

Performancestill, The Opposite of Fatalism, 2019

Der US-amerikanische Künstler Jeremiah Day verbindet Performance-Kunst mit politischer Haltung und begreift seine Kunst als Forschung an der Schwelle vom Privaten zum Öffentlichen.

Sein Interesse liegt auf Phänomenen der Erinnerung und des Widerstands. Seine Ausstellung im BKV erweitert Day um eine Reihe von Veranstaltungen: Mit Workshops, Gesprächsrunden, politischen Vorträgen und Performances inszeniert der Künstler eine Art Bürgerversammlung. Bereits im November lud er die US-Bürgerrechtlerin Joanne Bland ein.

Mit der Frage: „What was the European Union?“ beleuchten gesonderte Veranstaltungen die Wurzeln der EU im Widerstand des Zweiten Weltkriegs. Auch stellt Day Verbindungen zwischen lokaler deutscher bzw. badischer Geschichte und deren Transformation in die Politik der USA her. Von zentraler Bedeutung sind die Workshops, die Fragen nach alternativen Handlungsräumen stellen. Sein zeitbasierter Ansatz schlägt sich auch in der Ausstellung nieder, die sich stets prozessual erweitern, den flüchtigen Charakter der Performances aber auch mit Fotos, Dias, Texten und Objekten festhalten wird. -fd

Vernissage: Do, 6.2., 19 Uhr, 7.2.-19.4., Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.