Jim Avignon im Dialog

Kunst & Design // Artikel vom 17.09.2017

Eine rege Ausstellungstätigkeit mit immer wieder spannenden Schauen präsentiert die Städtische Galerie Böblingen – nicht nur, aber auch anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens.

Den fulminanten Auftakt der Ausstellungen zum Jubiläum bildete die Jim-Avignon-Ausstellung: Der Berliner Künstler „coverte“ und re-aktualisierte einige wichtige Werke aus der Böblinger Gemäldesammlung und rückte sie so in ein neues, zeitgenössisches Licht.

Zur Finissage am So, 17.9. ab 11.15 Uhr in Anwesenheit des Künstlers wird auch eine reichbebilderte Publikation mit kunsthistorischen Betrachtungen zum Werk des „Neo-Pop“-Künstlers erscheinen – inklusive eigener Statements des Künstlers zu seinem Konzept, die aus der Pop-Musik bekannte Form des „Remixens“ oder „Coverns“ auf die bildende Kunst zu übertragen.

Im Anschluss folgt ein Festakt anlässlich der Schenkung eines hochkarätigen Konvoluts an Papierarbeiten aus der bedeutenden Stuttgarter Bleicher-Sammlung; begleitend findet ein Kunstmarkt im und um das Museum statt. Ab 22.10. folgt dann die Ausstellung „Bildgewalten“, die ein aktuelles, komplexes Thema in den Fokus rückt. Es geht um verschiedene Formen von Gewalt und deren ästhetische Visualisierung. -rw

Finissage Jim Avignon: So, 17.9., 11.15 Uhr, „Bildgewalten“: ab 22.10., Städtische Galerie Böblingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …