John Sanborn

Kunst & Design // Artikel vom 09.07.2022

John Sanborn

Sein Interesse für den menschlichen Drang, Geschichten zu erzählen, hat John Sanborn bis nach Hollywood geführt.

Der amerikanische Videokünstler gehört zu den vielseitigsten Medienkünstlern seit den 70er Jahren. Sanborn hat die digitale Bildrevolution von der tech-industriellen wie von der künstlerischen Seite aus mit begleitet.

Nach frühen experimentellen Videoarbeiten gestaltete er MTV-Musikvideos und arbeitete im Silicon Valley als Berater von Apple und Adobe. Sein Interesse für Klang und Musik führte ihn zu einer Kollaboration mit dem Komponisten Robert Ashley und auch mit Nam June Paik arbeitete er zusammen.

In den vergangenen Jahren entwickelte John Sanborn komplexe digitale Medieninstallationen, die sich mit kultureller Identität, Mythologie, Identität, Inklusion und eben dem Geschichtenerzählen befassen. Für die ZKM-Ausstellungen entstanden mehrere Auftragswerke, u.a. die VR-Version eines Sanborn-Films mit dem Schauspieler John Cameron Mitchell. -fd

Sa, 9.7.-30.10., ZKM-Lichthof 1+2, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL