Jonathan Pornin & Gerhard Knodel

Kunst & Design // Artikel vom 03.06.2022

Jonathan Pornin, o.T, Öl auf Leinwand, 2021, Größe: 67 x 66 cm; Gerhard Knodel – „Etrusker auf goldenen Bänken“, Acryl auf Leinwand, 2015, 24 x 30 cm

Der Projektraum Rochade zeigt im Juni Arbeiten zweier Künstler, die sich mehr teilen als nur die Klingelanlage.

Hier treffen die konstruktivistischen, ornamentale Motive (wie die „Etrusker“) in den Arbeiten von Gerhard Knodel auf die zur Abstraktion neigenden Landschaften von Jonathan Pornin. Ein sich verstärkendes, farbenreiches Zusammenspiel.

Gerhard Knodel, geb. 1935 in Eggenstein, studierte an der hiesigen Kunstakademie bei Prof. Schnarrenberger Malerei. Er ist Mitglied im BBK. Jonathan Pornin, geb. 1979 in München, studierte an der Ecole des Beaux Arts in Saint-Etienne und kam 2005 mit dem „Artiste en résidence“-Stipendium des DFJW nach Karlsruhe. -rowa

Eröffnung: Fr, 3.6., 17 Uhr, bis 12.6., Projektraum Rochade, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL