Judith Samen – Vom Rohen kosten

Kunst & Design // Artikel vom 16.05.2022

Judith Samen

Was sich in der kulinarischen Praxis eher nicht empfiehlt, kann in der Kunst ganz anregend sein.

„Vom Rohen kosten“ heißt die Ausstellung von Judith Samen im Deutschen Fleischermuseum Böblingen. Rohes Fleisch findet sich auf einigen ihrer rätselhaften wie anregenden Fotografien. Auch die eigene Nacktheit wird zum fotografischen Sujet. Oft steht sich die Fotografin selbst Modell, in der Hauptrolle oder als Komparsin. So wird sie zur Erzählerin und Darstellerin. Die Grenzen von Bild und Wirklichkeit, von vor und hinter der Kamera verschwimmen. -fd

bis 23.10., Deutsches Fleischermuseum, Böblingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL