Jugendliche Randgruppen

Kunst & Design // Artikel vom 10.05.2014

Seit seinem Studium in Newport/GB hat Tobias Zielony Jugendliche im Blick.

Ob in Bristol, Marseille oder Neapel, stets interessiert ihn das Auftreten der Jugendlichen im öffentlichen Raum, deren Gang-Rituale und das Gewaltpotenzial innerhalb der Gruppe.

Ob im Foto oder im Video, es geht ihm in seinen Arbeiten um die Beiläufigkeit des Sozialen, um Momentaufnahmen der Gesellschaft, wobei sein Fokus auf die Randgruppen gerichtet ist.

Die, die sonst eher zu kurz kommen in der Wahrnehmung (oder mit negativen Attributen belegt werden), rückt er mit seinen Fotografien und Videos in den Mittelpunkt und verschafft ihnen mit seinen beobachtend-intimen Arbeiten einen neuen Auftritt. -ChG

Eröffnung: Sa, 10.5., 19 Uhr, 11.5.-29.6., Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal-Unteröwisheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 2?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.