Kalkstein, Beton, Ton

Kunst & Design // Artikel vom 11.05.2014

Was diese Materialien gemeinsam haben?

Sie gehören zu dem Fundus, aus dem sich die im Skulpturengarten präsentierten Künstler bedienen: Peter Brauchle, Thierry Gangloff, Willie Hoffelder, Marie Tora, Petra Weiner-Jansen und Colette Wendel’Ehr zeigen insgesamt 14 großformatige Skulpturen.

Sie verdeutlichen in dieser dritten Freiluft-Ausstellung, dass es dies- und jenseits der französischen Grenze eine immense Bandbreite künstlerischen Ausdrucks in den unterschiedlichsten Materialien gibt, dass auch vor Kunststoff nicht Halt gemacht wird, dass aber auch traditionelle Werkstoffe wie Holz und Sandstein zum Einsatz kommen. -ChG

Eröffnung: So, 11.5., 11 Uhr, Altes Schulhaus, Schweigen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.