Kalkstein, Beton, Ton

Kunst & Design // Artikel vom 11.05.2014

Was diese Materialien gemeinsam haben?

Sie gehören zu dem Fundus, aus dem sich die im Skulpturengarten präsentierten Künstler bedienen: Peter Brauchle, Thierry Gangloff, Willie Hoffelder, Marie Tora, Petra Weiner-Jansen und Colette Wendel’Ehr zeigen insgesamt 14 großformatige Skulpturen.

Sie verdeutlichen in dieser dritten Freiluft-Ausstellung, dass es dies- und jenseits der französischen Grenze eine immense Bandbreite künstlerischen Ausdrucks in den unterschiedlichsten Materialien gibt, dass auch vor Kunststoff nicht Halt gemacht wird, dass aber auch traditionelle Werkstoffe wie Holz und Sandstein zum Einsatz kommen. -ChG

Eröffnung: So, 11.5., 11 Uhr, Altes Schulhaus, Schweigen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 8?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.