Karl Otto Götz zum 100. Geburtstag

Kunst & Design // Artikel vom 20.05.2014

Wie wahrscheinlich kein anderer Maler unserer Zeit ist Götz mit seiner 100 Lebensjahre umfassenden Biografie lebendiges Zeugnis des stilistischen Wandels in der Kunst des 20. Jahrhunderts.

Er war bekannt mit den Größen ihrer Zeit – kannte Otto Dix und Willi Baumeister, Emil Schumacher und Hann Trier und war befreundet mit Nam June Paik und John Cage. Außerdem war er selbst Lehrer von heute arrivierten Künstlern wie HA Schult, Gotthard Graubner, Sigmar Polke und Franz Erhard Walther.

Dass man 100 Jahre jung sein kann, davon zeugt die Ausstellung in Heidelberg, die Lithografien aus den Jahren 1987 bis 2004 präsentiert, in denen Götz Weiß als Malfarbe verwendet, die aber dennoch seinen typischen Verwirbelungen folgen, für die er bekannt ist. –ChG

bis 31.5., Galerie Julia Philippi, Hauptstr. 4, Heidelberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.