Karlsruhe in der Weimarer Republik

Kunst & Design // Artikel vom 28.02.2020

Karlsruhe in der Weimarer Republik

Goldene Zwanziger und politische Straßenschlachten, gesellschaftlicher Aufbruch und wirtschaftliche Krisen.

Die Zeit der Weimarer Republik war widersprüchlich und bewegt.Auch in Karlsruhe gehört sie zu den spannungsreichsten wie spannendsten Abschnitten der Stadtgeschichte. Neben Arbeitslosigkeit, sozialen Notlagen und Inflation brachte die Weimarer Republik aber auch nachhaltige, positive Entwicklungen in Karlsruhe mit sich.

Das Naherholungsgebiet Rappenwört entstand ebenso wie die Dammerstocksiedlung. Ein reges Vereins- und Kulturleben entwickelte sich, Karlsruhe baute Straßenbahnlinien und Straßennetz aus, bekam einen Flugplatz und die Frauen erstarkten in Politik und Gesellschaft. Die Ausstellung dokumentiert die Jahre von 1918 bis 1933 in vielfältigen Exponaten, darunter viele Fotografien, wie etwa das Tummeln am Rheinstrandbad von 1930. -fd

28.2.-29.12., Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.03.2020

Wegen Corona ist ein Transport der Leihgaben für die große Werkschau „Exotic Formosa“ des renommierten Schmuck-und Objektkünstlers Ruan Weng Mong derzeit nicht möglich.



Kunst & Design // Tagestipp vom 12.03.2020

Der junge Kölner Künstler Arne Schmitt setzt sich mit Architektur und Städtebau auseinander.





Kunst & Design // Tagestipp vom 12.03.2020

Schluss mit Kinderfasching!





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.03.2020

Die inmitten des Hardtwalds an der Lärchenallee gelegene Grabkapelle ist das einzige großherzogliche Bauwerk in Karlsruhe, das den Zweiten Weltkrieg weitgehend unbeschadet überstanden hat.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.03.2020

Zum 43. Mal verleiht die Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe ihren Kunstpreis.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.03.2020

Werner Tübke, Wolfgang Mattheuer und Bernhard Heisig sind Maler, die die „Leipziger Schule“ zu einem festen Begriff bei Museen und Sammlern gemacht haben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.03.2020

Wie eine Rosette sehen sie aus, Kirchenfenster, durch die das Licht strahlt.



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2020

Das Pfinzgaumuseum erweitert vor dem Ende der beliebten Sonderausstellung „Durlach: Der Turmberg ruft!“, die noch bis zum 1. 3. läuft, vorübergehend seine Öffnungszeiten.