Karlsruher Galerientag 2015

Kunst & Design // Artikel vom 07.09.2015

Der Samstagnachmittag ist sicher der Tag, an dem die Stadt am vollsten ist.

Besorgungen werden gemacht, Gekauftes umgetauscht oder einfach nur gebummelt. Wer aus der allgemeinen Konsumlaune ausscheren möchte, dem sei der Galerientag empfohlen (bei dem natürlich auch gekauft werden darf!), den die Karlsruher Galerien in Eigenregie organisieren.

Die Eröffnungen neuer Ausstellungen sind so aufeinander abgestimmt, dass der Kunstinteressierte möglichst viele Vernissagen besuchen kann, gleichzeitig aber nicht in Hektik verfallen muss. Und eine Sorge braucht an diesem Samstag niemanden umzutreiben: allein in einer der Galerien zu stehen. -ChG

Sa, 12.9., 15-21 Uhr, div. Karlsruher Galerien
www.spektrum-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.