Karlsruher Künstlermesse 2015

Kunst & Design // Artikel vom 17.03.2015

Die 1987 gegründete Karlsruher Künstlermesse bietet auch in ihrer 22. Auflage einen facettenreichen Überblick über die regionale Kunstszene.

Aus 175 Bewerbungen wurden von einer Fachjury 35 künstlerische Positionen gewählt, die ein breites Spektrum der Gegenwartskunst repräsentieren. In bunter medialer Vielfalt zeigen die Künstler und Künstlerinnen, alle aus den Jahrgängen 1947 bis 1989, Arbeiten aus den Bereichen Mixed Media, Aktionskunst, Installation, Zeichnung, Malerei, Grafik, Collage, Textilarbeit, Skulptur, Fotografie und Video.

Was die Messe ebenfalls besonders macht: Sie bildet eine tolle und gern genutzte Plattform der direkten Begegnung und des Austausches zwischen den KünstlerInnen und dem Kunstpublikum. Wer den mit 4.000 Euro dotierten Preis der Künstlermesse erhält, wird erst während der Vernissage bekanntgegeben. Schon bekannt ist aber das Ergebnis des mit der Messe verbundenen Plakatwettbewerbs, den Frank Frede gewann. -clr

Teilnehmende Künstler der 22. Karlsruher Künstlermesse 2015
Çigdem Akyigit | Tim Bohlender | Daniel T. Braun | Adam Cmiel | Katja Colling | Christian Falkner | Paul Hartmann | Elke Hennen | Valentin Hennig | Sina Hensel | Olga Holzschuh | Sophie Innmann | Olga Jakob | Anas Kahal | Sasha Koura | Rebekka Sarah Löffler | Tomomi Morishima | Burghard Müller-Dannhausen | Jürgen Oschwald | Simon Pfeffel | Lennart Rieder | Vincent Rischer | Oana Paula Ruschhaupt | Oliver Schuß | Anand Stadtländer | Jens Stickel | Anne-Sophie Stolz | Sonja Streng | Bronislava von Podewils | Stefan Wäldele | Pablo Walser | Dominik | Sebastian Wiemer | Miriam Wieser | Jan Zappe

Eröffnung: Do, 23.4., 19 Uhr, bis 26.4., geöffnet 11-20 Uhr, Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karlsruhe
www.karlsruhe.de/kuenstlermesse

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2017

Kann man Bots vor ein Gericht zerren?

>   mehr lesen...




Open Codes

Kunst & Design // Tagestipp vom 19.10.2017

Mit der Ausstellung „Open Codes. Leben in digitalen Welten“ widmet sich das ZKM erneut dem Thema der Digitalisierung und der Erfassung der Welt durch den binären Code.

>   mehr lesen...




17. Architekturtage

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Unter dem Leitthema „Die Stadt ändern, das Leben ändern“ stehen bis 27.10. die 17. trinationalen „Architekturtage“ mit ihren mehr als 200 grenzübergreifenden Veranstaltungen.

>   mehr lesen...


Tangenten 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.10.2017

Zwei Absolventen und Meisterschüler richten in dem Format „Tangenten“ gemeinsam eine Ausstellung aus.

>   mehr lesen...




Zeichnographen

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.10.2017

Der Berliner Künstler und Schlingensief-Schüler Tobias Dostal bekam eben den „Horst-Janssen-Grafikerpreis“ für seine einzigartige Verknüpfung von Zeichnung, Film und Installation.

>   mehr lesen...




Zwei Jahre Zettzwo

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Ein tolles Beispiel für eine kreativ aufgeladene, aber auch beständig präsente Künstlergalerie ist die vor nun zwei Jahren gegründete Produzentengalerie Zettzwo in Durlach.

>   mehr lesen...




Druck

Kunst & Design // Tagestipp vom 13.10.2017

Wenn eine Produzentengalerie das Leitthema „Druck“ für eine Ausstellung wählt, wäre es eigentlich naheliegend, dies ausschließlich mit Ausdrucksformen wie Siebdruck oder Lithografie in Verbindung zu bringen.

>   mehr lesen...




Candace Carter & Tutilo Karcher

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.10.2017

Das Künstler-Ehepaar Candace Carter und Tutilo Karcher eröffnet im Kraichgau neue Ausstellungsräume.

>   mehr lesen...