Katharina Grosse

Kunst & Design // Artikel vom 18.08.2016

Ich sprühe, also bin ich – so könnte das Motto der gebürtigen Freiburgerin lauten, die mittlerweile weltweit mit der Spritzpistole auch im öffentlichen Raum unterwegs ist.

Seit Anfang Juli zeigt das MoMA PS1 die Grosse-Schau „Rockaway!“. Nun ist die Wahl-Berlinerin mit ihren Großformaten auch in Baden-Baden zu sehen und verwandelt den lichten Meier-Bau in eine wahre Farb-Orgie. „A fiery splash“ betitelte die New York Times den ihre Ausstellung ankündigenden Artikel – eine Aussage, die durchaus für ihr Werk im Allgemeinen gelten kann.

Kräftige Farben und große Formate sind ihr Markenzeichen, wobei sie sich in Baden-Baden auf die Begrenzung der Leinwand einlässt. Das kann als Reaktion auf die Architektur gelesen werden, die sie als „dominantes Gedankenkonstrukt“ bezeichnet, mit dem ihre Kunstwerke in Dialog treten.

Am 18.8. ist Grosse übrigens in Baden-Baden zu Gast und stellt sich dem Gespräch mit Helmut Friedel. Parallel zur großen Schau sind in der Museumsgalerie Fotografien von Cy Twombly zu sehen: Der Großmeister der abstrakten Linie wird hier von einer eher unbekannten Seite präsentiert. -ChG

bis 9.10., Künstlergespräch: Do, 18.8., 19 Uhr, Museum Frieder Burda, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 30.06.2019

Bevor das Schauwerk wegen Umbauarbeiten bis Mitte September seine Türen schließt, wird nochmals ein großes „Sommer-Pausen-Fest“ bei freiem Eintritt und üppigem Rahmenprogramm gefeiert, bevor am 22.9. mit einer großen Sonderschau des US-Künstlers Tom Sachs wiedereröffnet wird.



Kunst & Design // Tagestipp vom 28.06.2019

Der De-Konstruktion vertrauter und fremder Realitäten widmet sich die Ausstellung in der Galerie Klinger & Me.





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.06.2019

Der Karlsruher Fotograf Jens Steffen Galster hat Bilder aus seinen Werkserien „Clouds“, „Water“ und „Sehnsucht“, die seit 2011 auf Reisen in Europa und den USA entstanden, neu kompiliert, wobei der Titel der Ausstellung Programm ist.





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.06.2019

Der Karlsruher Bezirksverein Bildender Künstler (BBK) wurde vor fast 150 Jahren von Kunststudenten, Professoren und Architekten gegründet.





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.06.2019

Das Projekt „Three Rooms“ fördert den künstlerischen Austausch zwischen Deutschland, Südkorea und China und ermöglicht drei jungen Medienkünstlern aus diesen Ländern eine große museale Plattform.





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.06.2019

Im Rahmen der bisherigen Ausgaben des UND-Festivals für Kunstinitiativen aus Karlsruhe und Gäste konnte nur eine Auswahl der Arbeiten der in Karlsruhe ansässigen Projekträume und Initiativen vorstellig werden.





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.06.2019

Eine überdimensionale Brosche mit politischer Botschaft, 3D-gedruckte Kleidung und Objekte, die sich aus den Beobachtungen der Umgebung ableiten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 23.06.2019

2011 gab es in Karlsruhe kaum gute unabhängige Ausstellungsmöglichkeiten für Nachwuchskünstler und die Motivation war daher groß, etwas Eigenständiges auf die Beine zu stellen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.06.2019

Das Pfinzgaumuseum widmet sich dem Karlsruher Hausberg in seiner Ausstellung „Durlach: Der Turmberg ruft“, die den Bogen von dessen Entdeckung als Ausflugsziel, seiner Erschließung durch den Bau von Gaststätten und der Turmbergbahn 1888 bis hin zur heutigen Nutzung spannt.