Katharina Hinsberg

Kunst & Design // Artikel vom 29.04.2016

Katharina Hinsberg verwandelt das Ravensburger Kunstmuseum in einen sich beständig wandelnden Farbraum.

Die gebürtige Karlsruherin verwendet für die Rauminstallation verschiedenfarbige Seidenpapiere, deren oberste Schicht im Laufzeitraum der Ausstellung siebenmal entfernt wird. Dadurch kommt die jeweils nächste Schicht zum Vorschein; der Museumsraum kann jedes Mal neu entdeckt und erlebt werden. -ChG

Eröffnung: Fr, 29.4., 19 Uhr, 30.4.-3.7., Kunstmuseum Ravensburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.