Kiefer, Vogel und Kammerer-Luka

Kunst & Design // Artikel vom 02.07.2008

Anselm Kiefer gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Gegenwart.

Im Louvre gestaltete er den Aufgang zur ägyptischen Sammlung. Für das im vergangenen Jahr eingeweihte Wandgemälde soll der in Südfrankreich lebende Maler satte 800.000 Euro Honorar erhalten haben. Es zeigt vor schwarzem Hintergrund einen nackten, bis aufs Skelett abgemagerten Mann, der wie leblos am Boden liegt, und passt zum duster dunklen Duktus, der ihn berühmt machte.

Aufgewachsen ist Kiefer in Niederbühl, in Rastatt besuchte er das Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, danach studierte er bei Horst Antes in Karlsruhe, später bei Beuys in Düsseldorf. Die Städtische Galerie Fruchthalle präsentiert das zeichnerische Frühwerk von Anselm Kiefer. Zwei weitere Künstler, die ebenfalls in der Umgebung von Rastatt aufwuchsen, flankieren den großen Meister.

Während Gunther Vogel mit großformatigen Zeichnungen in anrührender Subtilität und Kammerer-Luka mit konstruktivistischer Formensprache präsent sind, werden von Anselm Kiefer anhand ausgesuchter Exponate aus verschiedenen Schaffensperioden Reflexionen zur gesellschaftlichen Mythenbildung gezeigt. Unter dem Titel "Figur-Mythos-Zeichen. Gunther Vogel, Anselm Kiefer, Kammerer-Luka" ist diese außergewöhnliche Ausstellung bis 3.8. in der Städtischen Galerie Fruchthalle zu sehen. -ub

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...




Jahresausstellung der Kunstakademie 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Im Gegensatz zur Sommerausstellung ist die Jahresausstellung der Kunstakademie im Winter kuratiert und wird von einem umfangreichen, auch studentischen, Rahmenprogramm begleitet.

>   mehr lesen...


Kunst & Freistil

Kunst & Design // Tagestipp vom 05.12.2017

Constanze Zacharias ist Teil des Nordbecken-Künstlerkollektivs vom Rheinhafen und experimentiert mit der Cyanotopie.

>   mehr lesen...




Fotos in der Gedok Karlsruhe

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Schwarzweiß – so hätten manche Menschen ihre Welt gern.

>   mehr lesen...




Schokoladenseite

Kunst & Design // Tagestipp vom 02.12.2017

Den Begriff „Schokoladenseite“ verwendet man meist dafür, die süße, imaginär gute Seite einer Person zu beschreiben.

>   mehr lesen...


Gründer der Abstraktion

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.12.2017

„Neue Ganzheiten mit Elementen zu malen, die nicht der visuellen Wirklichkeit entlehnt, sondern gänzlich vom Maler erschaffen wurden; er verleiht ihnen eine machtvolle Wirklichkeit.“

>   mehr lesen...