Kohlrabenschwarz

Kunst & Design // Artikel vom 11.03.2017

Die Zettzwo-Künstler haben sich die Nichtfarbe Schwarz in all ihren Schattierungen zum Thema der nächsten Schau auserkoren.

Aber es geht nicht nur um das Gegenüber von Licht und Schatten, sondern auch um das Schwarzmalen, das Schwarzsehen, den schwarzen Humor, das schwarze Schaf und den schwarzen Wald. Dass dabei die Bandbreite der Möglichkeiten immens ist, lässt sich bereits im Vorfeld erahnen. An die „Kohlrabenschwarz“-Schau schließt, passend zu Gründonnerstag, die Ausstellung „alles so schön grün“ an. -ChG

Kohlrabenschwarz: 11.3.-8.4.; Grün: 13.4.-6.5., Zettzwo Produzentengalerie Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.