Künstler der Bretagne

Kunst & Design // Artikel vom 25.08.2017

Die Bretagne ist ein Land der Legenden, reich an Geschichte, authentisch, mit felsigen Küsten und geheimnisvollen Wäldern.

Trotz Internet und Globalisierung ist die dortige Kunst von den besonderen Eigenheiten ihrer Umgebung geprägt – vor allem durch das beständig tosende Meer und die schroffe Küstenlandschaft. Von der Pfalz liegt die französische Region rund 1.000 Kilometer entfernt – eine räumliche Distanz, die das Besondere zum Unbekannten werden lässt. Mit Gemälden, Fotografien, Objekten und Skulpturen von sieben Künstlern der Bretagne bietet die Ausstellung im Kunstverein eine authentische Begegnung mit diesem Besonderen.

In den expressiven Malereien von Rodolphe Le Corre tauchen immer wieder die typischen Felsformationen auf, während sich Isabelle Courtiau in teils heftiger Malweise mit der Industriearchitektur der Region beschäftigt. Fabrice Thomas erzählt mit seinen collagierten Malereien Geschichten aus dem alltäglichen Leben und Veronique Mallevaes schafft Portraits, für die sie gebogenen Eisendraht und Fundstücke vom Strand verwendet. Die beiden Glaskünstler Chantal und Didier Le Hen fangen mit ihren Objekten das helle Licht der bretonischen Landschaft ein.

Dagegen fotografiert Eric Courtet Kräne, Silos oder Bunker im fahlen Licht des Morgengrauens. Ähnlich einem Panorama breitet sich die von Günther Berlejung kuratierte Schau vor dem Betrachter aus und lädt ein zum Sehen, zum Verstehen und zum Überwinden von Distanzen.

Vernissage: Fr, 25.8., 20 Uhr, 26.8.-8.10., Kunstverein Villa ­Streccius, Landau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





40 Jahre Galerie Spektrum

Kunst & Design // Artikel vom 23.12.2021

Im November 1981 gründeten Marianne Schliwinski und Jürgen Eickhoff in München die Galerie Spektrum.

Weiterlesen …


Igor Maier: Banya 01

Kunst & Design // Artikel vom 09.12.2021

TV-Hifi ist ein kollektiv-experimentelles Projekt, irgendwo zwischen Galerie und Bar.

Weiterlesen …




Du und ich

Kunst & Design // Artikel vom 09.12.2021

Einen anderen Menschen intensiv kennenzulernen bedeutet auch immer, seine eigene Perspektive zu verändern und zu erweitern.

Weiterlesen …




HfG-Rundgang

Kunst & Design // Artikel vom 09.12.2021

Wie so vielerorts herrscht auch an der Hochschule für Gestaltung erheblicher Kreativrückstau.

Weiterlesen …




Weihnachtsmesse Karlsruhe 2021

Kunst & Design // Artikel vom 09.12.2021

Individuelle Stücke, sorgfältig und qualitativ hochwertig angefertigt – das verspricht die Weihnachtsmesse des Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg.

Weiterlesen …




Kagawina & andere Experimente

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Unter dem Titel „Kagawina & andere Experimente“ präsentiert das Koblenzer Ludwig Museum die vier Stipendiaten des Künstlerhauses Edenkoben der Jahre 2019 und ’20: Karimah Ashadu, Wiebke Elzel, Nandor Angstenberger und die von Karlsruhe aus arbeitende Künstlerin und Fotografin Gabriele Engelhardt.

Weiterlesen …




Schmuckmuseum Pforzheim

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Schmuck ist mehr als nur schöne Zierde.

Weiterlesen …




Abgesagt: Gabriele Köbler & Gerhard Lämmlin

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Das bildhauerische Hauptwerk der in Haßloch lebenden freischaffenden Künstlerin Gabriele Köbler sind Grazien.

Weiterlesen …