Künstlerbund Baden-Württemberg

Kunst & Design // Artikel vom 20.10.2017

Mit zwei Ausstellungen wird der Künstlerbund BaWü 2017 groß gefeiert und der „Stand der Dinge“ gezeigt.

Dabei kuratieren die Museumsleitungen in Singen und der Städtischen Galerie in Bietigheim-Bissingen ihre Ausstellungen wechselseitig – ein überraschender und befruchtender Austausch soll es werden. Der Künstlerbund, 1955 in Karlsruhe von u.a. Otto Dix, Erich Heckel und Ida Kerkovius gegründet, hat inzwischen mehr als 400 Mitglieder in allen künstlerischen Sparten und Stilarten.

Jedes Jahr wird in einer anderen Stadt eine Bestandsaufnahme des aktuellen Schaffens gezeigt. Gleichzeitig werden in Bietigheim-Bissingen zwei weitere Ausstellungen eröffnet: Die aus Bietigheim stammende Fotokünstlerin Sabine Braun zeigt in einer raumfüllenden Installation mit dem Titel „Pro Thesen“ aus Objekten und Fotos ihre Sicht auf Luther und die Folgen der Reformation, und von Johannes Hewel, lange Professor an der Kunstakademie Stuttgart, werden abstrakte Linolschnitte präsentiert, symbolgeladene Formen und fremdartige Zeichen: „Flüge ins Paradies“. -gp

Vernissage: Fr, 20.10., 19 Uhr, 21.10.-7.1., Städtische Galerie, Bietigheim-Bissingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.