Künstlerische Raumanalyse

Kunst & Design // Artikel vom 06.11.2011

Sie erkunden, analysieren, bearbeiten und verändern die Räumlichkeiten der Villa Merkel.

Benjamin Appel, Martin Boyce, Christian Ertel, Ruth Hommelsheim, Daniel Robert Hunziker, Stefan Jeske, Nikolay Kazakov, Hans Georg Merkel, Claudio Moser, Peter Neusser, Eva Rothschild und Raïssa Venables lassen sie mit Skulpturen, Installationen und Fotografien in gänzlich anderem Licht erscheinen und regen damit die Auseinandersetzung mit dem (Museums-)Raum an, dessen Begrenzungen plötzlich unsicher scheinen. -ChG

Eröffnung: So, 6.11., 11 Uhr, 6.11.-22.1.2012, Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.08.2020

Auch Karlsruher Museumsnacht „Kamuna“ ist als Großveranstaltung von den Eindämmungsmaßnahmen der Covid-19-Pandemie betroffen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 26.05.2020

Im wiedergeöffneten Schmuckmuseum Pforzheim ist die aktuelle Sonderausstellung „Die Welt neu geordnet – Schätze aus der Zeit Napoleons“ noch bis So, 14.6. zu sehen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 22.05.2020

Eine höchst aktuelle Frage bildet den Titel der wiedereröffneten großen Sonderausstellung in der Städtischen Galerie.