Künstliche Natur oder natürliche Künstlichkeit?

Kunst & Design // Artikel vom 30.10.2015

Ende Oktober eröffnet in Lichthof 8 und 9 nach der „Wolke“ die Schau zur „Exo-Evolution“, in der ein ähnlich breites Thema unserer Zeit wie in der „Infosphäre“ verhandelt wird.


Die Theorie, dass wir die Natur nach unseren Vorstellungen immer tiefgreifender gestalten, wir sie uns noch intensiver zunutze machen, sie als (mögliches) Modell von Welt verstehen. Und auch hier sind Themenausstellungen in die „Rahmenausstellung“ eingebettet: „Allahs Automaten“ fokussiert auf die erste Renaissance, die in Mesopotamien stattfand und frühe programmierbare Automaten hervorbrachte – bereits zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert.

Originale, Rekonstruktionen und Simulationen lassen eine Welt aufleben, die weit zurückliegt und uns dennoch ganz nah ist. Die Nanowissenschaftlerin Ljiljana Fruk setzt sich in „The Future is here“ mit Molekularbiologie, Nanowissenschaft und Dunkler Materie auseinander und macht in einer Installation zusammen mit Bernd Lintermann die 23 wichtigsten Moleküle interaktiv sichtbar. -ChG

Eröffnung: Fr, 30.10., 19.30 Uhr, 31.10.-28.2.16, ZKM, Lichthof 8+9, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.12.2020

Um Papierwelten dreht es sich bei dieser Artpark-Ausstellung mit Werken von zehn Künstlern.