Kunst auf der „Gartenschau“ 2017

Kunst & Design // Artikel vom 10.10.2016

Die „Gartenschau“ in Bad Herrenalb bietet Kunstschaffenden die Möglichkeit, ihre Werke vom 13.5. bis 10.9.2017 auszustellen.

Mit erwarteten 200.000 Besuchern ist die „Gartenschau“ eine herausragende Plattform, um die eigenen Kunstwerke einem breiten und kulturinteressierten Publikum zu zeigen! Ausgestellt werden die Kunstbeiträge für je zwei Wochen im Rahmen der „Kunstkampagne“ 2017 im Gartenschauhaus im historischen Klosterviertel.

Aufgerufen sind Künstler, die ihren Wohnsitz in Baden-Württemberg haben und mindestens 18 Jahre alt sind. Bei der Wahl der künstlerischen Medien sind die Bewerber frei; ein Leitthema ist nicht vorgegeben, wobei die Auseinandersetzung mit dem „Gartenschau“-Motto „Blütentraum und Schwarzwaldflair“ wünschenswert ist.

Die Entscheidung über die Ausstellungsteilnahme wird im November durch ein unabhängiges fachkundiges Gremium getroffe, das aus den Bewerbungen sieben Beiträge auswählt. Diese werden die „Gartenschau“-Besucher in wechselnden Ausstellungen präsentiert. Interessierte können sich noch bis Do, 20.10. bewerben. Die Unterlagen mit vollständigem Auslobungstext sowie einer Übersicht der Ausstellungsräume sind online zu finden. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

„Kunst. Raum. Emotion.“ ist das Motto der „art Karlsruhe“ 2018.

>   mehr lesen...




art Karlsruhe 2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Zahlreiche Einzelshows, großzügige Skulpturenplätze sowie exklusive Sonderausstellungen – mit ihren Markenzeichen hat die „art Karlsruhe – Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ Erfolgsgeschichte geschrieben.

>   mehr lesen...




Chinese Impressions

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.02.2018

Alles ist im ständigen Wandel, das ganze Leben.

>   mehr lesen...


Absicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Um der Selbstbezogenheit der Kunst des 20. Jahrhunderts und dem Verlust jeglicher Bezüge entgegenzuwirken, haben sich die beiden Künstler und Maler Benedikt Forster und Norbert Kiby im Vorfeld  dieser Doppelausstellung einzelne Bildmotive zugespielt.

>   mehr lesen...




Sabrina Haunsperg Werke 2008–2018

Kunst & Design // Tagestipp vom 18.02.2018

Die österreichische Künstlerin Sabrina Haunsperg (geb. 1980) erstellt farbintensive, dynamische und meist großformatige Gemälde in unterschiedlichen Techniken und Materialien.

>   mehr lesen...




Adieu Tristesse

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Im Zentrum der „Neuen Figuration“ Anfang der 1960er Jahre stand die Klasse HAP Grieshabers an der Kunstakademie Karlsruhe mit Horst Antes, Heinz Schanz, Hans Baschang, Dieter Krieg, Rainer Küchenmeister, Walter Stöhrer und Else Winnewisser.

>   mehr lesen...




Laura Polke

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.02.2018

Laura Polke aus Berlin bedruckt Platten, T-Shirts, Plakate, Taschen, Jacken und rechtzeitig zur Vernissage auch das Kohi-Sofa.

>   mehr lesen...


Spielerische Grenzüberschreitung

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2018

Der 1954 in Sveqel (Kosovo) geborene und dort wie in Deutschland ansässige Künstler Ymer Shaqiri ist international in vielen Ausstellungen und auf Kunstmessen vertreten.

>   mehr lesen...