„Kunst auf öffentlichen Flächen“ in Minfeld

Kunst & Design // Artikel vom 04.05.2014

In Minfeld bei Kandel begegnet man auf Schritt und Tritt „Kunst im öffentlichen Raum“, Skulpturen aus Stein oder Holz, großformatigen Plastiken oder Werken aus Stahl.

Auch die Verteilerkästen in der Gemeinde wurden fantasievoll bemalt. Zu den Kunstwerken gesellen sich in diesem Jahr Werke von Stefan Forler aus Landau, Petra Roquette aus Wörth und Martin J. Eckrich aus Schifferstadt.

Die Vernissage der achten Ausgabe von „Kunst auf öffentlichen Flächen“ findet am So, 4.5. um 11 Uhr in der Kulturscheune Minfeld mit jungen Musikschülern der Musikschule Kandel statt. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.