„Kunst auf öffentlichen Flächen“ in Minfeld

Kunst & Design // Artikel vom 04.05.2014

In Minfeld bei Kandel begegnet man auf Schritt und Tritt „Kunst im öffentlichen Raum“, Skulpturen aus Stein oder Holz, großformatigen Plastiken oder Werken aus Stahl.

Auch die Verteilerkästen in der Gemeinde wurden fantasievoll bemalt. Zu den Kunstwerken gesellen sich in diesem Jahr Werke von Stefan Forler aus Landau, Petra Roquette aus Wörth und Martin J. Eckrich aus Schifferstadt.

Die Vernissage der achten Ausgabe von „Kunst auf öffentlichen Flächen“ findet am So, 4.5. um 11 Uhr in der Kulturscheune Minfeld mit jungen Musikschülern der Musikschule Kandel statt. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 12.04.2021

Der Projektraum Pool und die Nordbeckenateliers fürchten um ihre Räume und richten sich daher mit einem offenen Brief an OB Frank Mentrup.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.