Kunst in der Orgelfabrik

Kunst & Design // Artikel vom 18.01.2017

Die drei Kunstakademie-Studenten Johanna Locher, Marvin Pasch und Yvonne Rothder verbinden ihre jeweiligen Positionen in dieser Ausstellung in den Räumen der Orgelfabrik.

Dabei kombinieren die Künstler Zeichnung, Malerei, Installation und Film sowohl innerhalb ihrer eigenen Arbeit als auch untereinander. Begleitet wird die Vernissage von einem Didgeridoo-Konzert der Pfalz-Didgers (Vernissage: Mi, 18.1., 19 Uhr, 19.-29.1., Finissage: So, 29.1., 15 Uhr, Orgelfabrik Durlach)

Drei Künstler. Drei Positionen. Ein Kunstwerk. Jordan Madlon, Daniela Prochaska und Moritz Siegler nutzen die Räumlichkeiten der Orgelfabrik als Spielstätte, innerhalb derer sie im gemeinsamen Prozess Fragestellungen an den Schnittstellen der Medien Malerei, Skulptur, Architektur, Konzeptkunst und Installation untersuchen. Einzig gesetztes Ziel dabei ist die Realisierung einer Kollektivarbeit. (Vernissage: Mi, 8.2., 20 Uhr, 9.-19.2., Orgelfabrik Durlach)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 1?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 13.06.2021

Ende des 19. Jahrhunderts begann Karlsruhe, eine große Anziehung auf junge KünstlerInnen und ArchitektInnen auszuüben.