Kunsthaus 2.0

Kunst & Design // Artikel vom 31.10.2015

Das im Neubaugebiet Knielingen 2.0 gelegene Brauhaus wird zur Gastrogalerie, wenn vier Karlsruher Künstler für zwei Tage ihre Werke präsentieren.

Neben Marion Hämer (Acrylmalerei/Specksteinskulpturen), Magdalena Kopietz und Ricarda Tappert (Freie Malerei) zeigt der französische Light-Artist Benjamin Cann seine bereits 2013 im Gründerzentrum Perfekt Futur ausgestellten „Lichtnovellen“.

Festgehalten in eben jener ehemaligen Schweinemarkthalle mithilfe der Langzeitbelichtungstechnik dienten ihm und drei weiteren Performancekünstlern beim dynamischem Zusammenspiel aus Licht und Bewegung Laser, LED-Lampen, Blitze mit Farbfiltern sowie brennende Stahlwolle als Malwerkzeug. Den musikalischen Rahmen schafft Neo-Soul-Sängerin Betina Quest. -pat

Vernissage: Sa, 31.10., 18 Uhr; So, 1.11., 11-20 Uhr, Brauhaus 2.0, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.12.2020

Um Papierwelten dreht es sich bei dieser Artpark-Ausstellung mit Werken von zehn Künstlern.