Kunstsammlung Heinrich

Kunst & Design // Artikel vom 16.02.2020

Kunstsammlung Heinrich

Das durch sein Weltkulturerbe-Kloster bekannte malerische Maulbronn birgt mit der Kunstsammlung von Jutta und Manfred Heinrich ein Stück Zeitgeschichte, das den Betrachter auf eine Reise ins Berlin des Kritischen Realismus der 70er und der neoexpressionistischen „Jungen Wilden“ aus den 80ern nimmt.

Die seit 2014 öffentlich zugänglichen Bilder stellen Künstler aus Ost und West einander gegenüber; als Eckpfeiler fungieren Werke von Wolfgang Petrick und seinen Schülern.

Die unterschiedliche Entwicklung in der geteilten Stadt, die jeweiligen Probleme und Fragestellungen finden in dieser einzigartigen Sammlung ihren Ausdruck und machen das historische Museumsgebäude auf dem Schafhof zu einem Zentrum für die Berliner Kunst der Nachkriegszeit. -pat

Auf dem Schafhof 2, Maulbronn, So 13.30-17 Uhr (Führungen unter der Woche auf Anfrage)
www.kunstsammlung-heinrich.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2021

Im Februar 2020 konnte die „Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst“ noch als einzige Kunstmesse ohne Einschränkungen veranstaltet werden, bevor weltweit sämtliche Messen abgesagt werden mussten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.