Kunstsammlung Heinrich

Kunst & Design // Artikel vom 16.02.2020

Kunstsammlung Heinrich

Das durch sein Weltkulturerbe-Kloster bekannte malerische Maulbronn birgt mit der Kunstsammlung von Jutta und Manfred Heinrich ein Stück Zeitgeschichte, das den Betrachter auf eine Reise ins Berlin des Kritischen Realismus der 70er und der neoexpressionistischen „Jungen Wilden“ aus den 80ern nimmt.

Die seit 2014 öffentlich zugänglichen Bilder stellen Künstler aus Ost und West einander gegenüber; als Eckpfeiler fungieren Werke von Wolfgang Petrick und seinen Schülern.

Die unterschiedliche Entwicklung in der geteilten Stadt, die jeweiligen Probleme und Fragestellungen finden in dieser einzigartigen Sammlung ihren Ausdruck und machen das historische Museumsgebäude auf dem Schafhof zu einem Zentrum für die Berliner Kunst der Nachkriegszeit. -pat

Auf dem Schafhof 2, Maulbronn, So 13.30-17 Uhr (Führungen unter der Woche auf Anfrage)
www.kunstsammlung-heinrich.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 01.03.2020

Das Pfinzgaumuseum erweitert vor dem Ende der beliebten Sonderausstellung „Durlach: Der Turmberg ruft!“, die noch bis zum 1. 3. läuft, vorübergehend seine Öffnungszeiten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 29.02.2020

Wie wenige andere prägten sie die deutsche Malerei des 20. Jahrhunderts.





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.02.2020

Goldene Zwanziger und politische Straßenschlachten, gesellschaftlicher Aufbruch und wirtschaftliche Krisen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 26.02.2020

Fast so alt wie die Malerei ist die Frage danach, was sie überhaupt ist.





Kunst & Design // Tagestipp vom 24.02.2020

„Ich fühle mich in der Farbe am wohlsten“, sagte der rheinländische Maler Walter Ophey einmal.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Die komplexen, aus scharfkantig-monochromen Flächen zusammengefügten Kompositionen der Berliner Malerin Tanja Rochelmeyer scheinen architektonischen Ursprungs zu sein und eröffnen vielschichtige Perspektiven der Wahrnehmung.



Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Der „Hash Award“ prämiert netzbasierte Projekte in Kunst, Technologie und Design.





Kunst & Design // Tagestipp vom 21.02.2020

Bester Freund oder ertragreiches Schlachtvieh?