Kunstsammlung Heinrich

Kunst & Design // Artikel vom 16.02.2020

Das durch sein Weltkulturerbe-Kloster bekannte malerische Maulbronn birgt mit der Kunstsammlung von Jutta und Manfred Heinrich ein Stück Zeitgeschichte, das den Betrachter auf eine Reise ins Berlin des Kritischen Realismus der 70er und der neoexpressionistischen „Jungen Wilden“ aus den 80ern nimmt.

Die seit 2014 öffentlich zugänglichen Bilder stellen Künstler aus Ost und West einander gegenüber; als Eckpfeiler fungieren Werke von Wolfgang Petrick und seinen Schülern.

Die unterschiedliche Entwicklung in der geteilten Stadt, die jeweiligen Probleme und Fragestellungen finden in dieser einzigartigen Sammlung ihren Ausdruck und machen das historische Museumsgebäude auf dem Schafhof zu einem Zentrum für die Berliner Kunst der Nachkriegszeit. -pat

Auf dem Schafhof 2, Maulbronn, So 13.30-17 Uhr (Führungen unter der Woche auf Anfrage)
www.kunstsammlung-heinrich.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …