Kunstwerk Sammlung Klein

Kunst & Design // Artikel vom 15.07.2020

Kunstwerk Sammlung Klein (Foto: Schimkat Fotodesign)

Zum fünften Mal seit seiner Etablierung 2009 vergibt die Alison und Peter Klein Stiftung den „Stiftungspreis Fotokunst“.

Er soll junge, in Deutschland lebende NachwuchskünstlerInnen unterstützen und ist mit 10.000 Euro dotiert. Der Preis betont die gewachsene Bedeutung der Fotografie in der privaten Sammlung zeitgenössischer Kunst des Unternehmerpaars Alison und Peter W. Klein aus dem württembergischen Eberdingen-Nussdorf. Über die Vergabe wird im Lauf der Ausstellung entschieden, die zehn unterschiedliche künstlerische Positionen zum Thema „Gegenwart | Erinnerung“ präsentiert.

Fotografie fungiert als Gedächtnisspeicher und Erinnerungsmedium, sie hält fest, was allein im Kopf womöglich verloren ginge. Innerhalb dieses Begriffspaars eröffnet sich ein vielseitiges Spektrum künstlerischer Möglichkeiten, wie die Fotografien von Louisa Clement, Christiane Feser, Isabelle Graeff, Andrea Grützner, Sabrina Jung, Marten Lange, Nina Röder, Jewgeni Roppel, Morgaine Schäfer und Marie Zbikowska veranschaulichen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Bildern und Textbeiträgen. -fd

bis 20.12., Kunstwerk Sammlung Klein, Siemensstr. 40, Eberdingen-Nussdorf

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.12.2020

Um Papierwelten dreht es sich bei dieser Artpark-Ausstellung mit Werken von zehn Künstlern.