Kurios. Dubios. Famos!

Kunst & Design // Artikel vom 04.03.2018

In den Museumsdepots lagern viele kuriose Gegenstände, deren Sinn und Zweck sich nicht auf Anhieb erschließt.

So auch im Schloss Neuenbürg, wo Besucher rätseln, ob es sich um Haushaltsgeräte oder eher ein Folterinstrument handelte. Unter dem Motto „Kurios. Dubios. Famos!“ wird Seltsames zusammengetragen und zwar nicht nur aus dem Museumsfundus, sondern von überallher. Die um kuriose Fotografien des Frankfurter Künstlers Frank Kunert ergänzte Ausstellung eröffnet im März. -rw

4.3.-17.6., Schloss Neuenbürg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL