Kykladen

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2011

Die Kultur der Kykladen prägte vor 5.000 Jahren den gesamten europäischen Raum mit der Einführung zahlreicher technischer Innovationen.

Darunter die Verwendung von Bronze für Werkzeuge und Waffen. Die Große Sonderausstellung befasst sich mit den Lebenswelten der Kykladenbewohner, zeichnet nach, wie sie gelebt, gegessen, gearbeitet haben, an welche Götter sie glaubten, mit wem sie gehandelt haben und auf welche Weise sie sich über längere Distanzen bewegten.

Forschungsergebnisse werden multimedial präsentiert und lassen auf diese Weise die Kultur des 3. Jahrtausends v. Chr. lebendig werden. Im „Haus der Inseln“ werden an ausgewählten Terminen die verschiedenen Varianten der Farbherstellung vorgeführt und die Motive auf den Idolen erläutert.

Aber auch der Rezeption in der Kunst des 20. Jahrhunderts ist ein eigenes Kapitel gewidmet, denn Henry Moore, Hans Arp, Wilhelm Loth und andere setzten sich in ihren Arbeiten mit den prähistorischen Kunstwerken auseinander. -ChG

Eröffnung: Fr, 16.12., 17 Uhr, bis 22.4.12, Badisches Landesmuseum Karlsruhe; Vorführung „Von wegen weiß! Die Farbigkeit der Idole“: 8.1., 15.30 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





200 Jahre Badischer Kunstverein

Kunst & Design // Tagestipp vom 01.05.2018

200 Jahre alt wird der Badische Kunstverein am 1.5.

>   mehr lesen...




Flüssige Schwerter

Kunst & Design // Tagestipp vom 27.04.2018

Aus Hamburg, Leipzig und Karlsruhe stammen die KünstlerInnen Mathieu Bessey, Markus Heller, Myriam Mayer, Lars Anker Rasmussen und Annabella Spielmannleitner, die unter dem Titel „Flüssige Schwerter“ neue Arbeiten zeigen.

>   mehr lesen...




Verpartnert

Kunst & Design // Tagestipp vom 25.04.2018

Seit 1987 sind Karlsruhe und Halle an der Saale Partnerstädte, die Basis für einen regen Austausch in politischen, sozialen und kulturellen Themen.

>   mehr lesen...




Wohin das Auge reicht

Kunst & Design // Tagestipp vom 23.04.2018

Die Sammlung Würth, ohnehin nicht arm an hochkarätiger Kunst, hat in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche spannende Neuzugänge erworben.

>   mehr lesen...




Vom Spiel zu zweit in die Steinzeit

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.04.2018

Noch bis 22.4. zeigt der Projektraum Rochade Skulpturen und Bildobjekte von Balkenhol-Schüler Wolfgang Rempfer, der die kleine Künstlergalerie gemeinsam mit Freunden 2017 in seinem Atelier eröffnet hat.

>   mehr lesen...




Nach der Suche

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.04.2018

Eine Dornenkrone aus Stacheldraht, der Kopf bis zur Unkenntlichkeit zubandagiert.

>   mehr lesen...




Marlene Dumas & Rosemarie Trockel

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.04.2018

Dem diesjährigen Mottto der EKT folgt die Städtische Galerie mit der Präsentation zweier Künstlerinnen, die in ihren Werken gesellschaftspolitische und feministische Fragestellungen aufzeigen.

>   mehr lesen...




Nord- und Ostseebilder

Kunst & Design // Tagestipp vom 20.04.2018

Der Expressionist Emil Nolde ist wohl der berühmteste „Nord- und Ostseemaler“.

>   mehr lesen...