Kykladen

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2011

Die Kultur der Kykladen prägte vor 5.000 Jahren den gesamten europäischen Raum mit der Einführung zahlreicher technischer Innovationen.

Darunter die Verwendung von Bronze für Werkzeuge und Waffen. Die Große Sonderausstellung befasst sich mit den Lebenswelten der Kykladenbewohner, zeichnet nach, wie sie gelebt, gegessen, gearbeitet haben, an welche Götter sie glaubten, mit wem sie gehandelt haben und auf welche Weise sie sich über längere Distanzen bewegten.

Forschungsergebnisse werden multimedial präsentiert und lassen auf diese Weise die Kultur des 3. Jahrtausends v. Chr. lebendig werden. Im „Haus der Inseln“ werden an ausgewählten Terminen die verschiedenen Varianten der Farbherstellung vorgeführt und die Motive auf den Idolen erläutert.

Aber auch der Rezeption in der Kunst des 20. Jahrhunderts ist ein eigenes Kapitel gewidmet, denn Henry Moore, Hans Arp, Wilhelm Loth und andere setzten sich in ihren Arbeiten mit den prähistorischen Kunstwerken auseinander. -ChG

Eröffnung: Fr, 16.12., 17 Uhr, bis 22.4.12, Badisches Landesmuseum Karlsruhe; Vorführung „Von wegen weiß! Die Farbigkeit der Idole“: 8.1., 15.30 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.04.2020

Kaiser und Sultan, das waren die großen Gegner im 17. Jahrhundert.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

Sie haben nie zugleich gelebt, doch eint den Dänen Asger Jorn und das schwedische Künstlerduo Nathalie Djurberg & Hans Berg mehr als nur die skandinavische Herkunft.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.02.2020

„Die ganze Welt ein Bauhaus“, gab der Dessauer Kunstprofessor Fritz Kuhr 1928 der Schule als Mott.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2020

Sie springen ins Auge, leuchten geradezu.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.01.2020

Die Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen zeigt die erste deutsche Einzelausstellung zu Otto Nebel seit über 20 Jahren.





Kunst & Design // Tagestipp vom 19.01.2020

Wer den Blick hinter den eher nüchternen Titel dieser großen Karlsruher Kunstschau wagt, wird visuell reich belohnt.





Kunst & Design // Tagestipp vom 31.12.2019

In seiner Themenausstellung zeigt die Galerie Demmer Arbeiten von Shmuel Shapiro aus der Zeit von 1960 bis 1980.





Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2019

2015 gestaltete Sandro Vadim ein Cover-Bild für INKA.





Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2019

Die 1991 geborene und aus Baden-Baden stammende Künstlerin studierte als Meisterschülerin an der Kunstakademie Karlsruhe.