Lebenslinien

Kunst & Design // Artikel vom 29.10.2020

Elke Wree

Elke Wree bringt das innere Erleben von Natur malerisch zum Ausdruck.

Sensibel nimmt sie die Atmosphäre eines Ortes, seine Stimmungen, Farben und Lichterscheinungen wahr. Mit zeitlicher Distanz und durch die Erinnerung gefiltert entsteht eine differenzierte, spannungsvolle, wandlungsfähige Bildsprache, die sich mittlerweile von der gegenständlichen Darstellung früherer Jahre entfernt hat. Im mehrschichtigen Auftrag der Ölfarbe können die verschiedenen Ebenen durchscheinen, kräftige Blau- und Grüntöne und zartes Pastell treten in ein Wechselspiel. Auch Zeichnungen von Elke Wree sind zu sehen. -fd

bis 28.11., Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …