Lebenslinien

Kunst & Design // Artikel vom 29.10.2020

Elke Wree

Elke Wree bringt das innere Erleben von Natur malerisch zum Ausdruck.

Sensibel nimmt sie die Atmosphäre eines Ortes, seine Stimmungen, Farben und Lichterscheinungen wahr. Mit zeitlicher Distanz und durch die Erinnerung gefiltert entsteht eine differenzierte, spannungsvolle, wandlungsfähige Bildsprache, die sich mittlerweile von der gegenständlichen Darstellung früherer Jahre entfernt hat. Im mehrschichtigen Auftrag der Ölfarbe können die verschiedenen Ebenen durchscheinen, kräftige Blau- und Grüntöne und zartes Pastell treten in ein Wechselspiel. Auch Zeichnungen von Elke Wree sind zu sehen. -fd

bis 28.11., Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …