Lesser Ury und das Licht

Kunst & Design // Artikel vom 21.05.2014

„Lesser Ury und das Licht“ lautet der Titel der Ausstellung, mit der einem Maler gedacht wird, der aufgrund seiner jüdischen Abstammung in den Untiefen des kunsthistorischen Vergessens verschwunden war.

Denn neben Slevogt, Corinth und Liebermann war er um 1900 einer der wichtigsten Maler. Beeindruckend ist vor allem sein Umgang mit dem Licht: Neben natürliche Phänomene wie die Spiegelung der Sonne tritt das Kunstlicht der Autoscheinwerfer und der neuen Gasund Elektrobeleuchtung, die in Berlin gerade eingeführt wurde. Die technische Revolution spiegelt sich entsprechend in Urys impressionistischen Gemälden auch malerisch wider. -ChG

bis 31.8., LA 8 - Museum für Kunst und Technik des 19. Jhdt., Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.