Letters For Future

Kunst & Design // Artikel vom 11.10.2020

Letters For Future

Artists4Future ist ein Zusammenschluss aus KünstlerInnen, dessen klanglicher Bezug auf die freitäglichen Proteste der jungen Generation keinen Zufall darstellt.

Als Teil der Karlsruher Subgruppe von Artists4Future hat Renate Schweizer eine Papierkunst-Ausstellung kuratiert, die die soziale Wirkmacht der Kunst in der Klimafrage empowern soll. Kunst reflektiert den Ist-Zustand der Welt, erfindet deren mögliche Zukunft und kann ganz konkret soziale Realitäten schaffen, auch und gerade wenn es um den Erhalt einer lebenswerten Umwelt geht.

„Letters For Future“ vereint 20 internationale KünstlerInnen aus dem Bereich der Papierkunst, von Israel über Indien bis Australien. Als Special Guest stellt der Karlsruher Jürgen Reuter seiner Arbeit „Visualisierung der Hysterese von Kipppunkten“ vor. -fd

bis 18.10., Poly Galerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Kunst & Design // Tagestipp vom 23.02.2021

In der Kunsthalle wartet die bereits vollständig eingerichtete Ausstellung „François Boucher. Künstler des Rokoko“ auf ihre ersten BesucherInnen.





Kunst & Design // Tagestipp vom 14.02.2021

Einfach nur bestürzt waren INKA-Redakteur Patrick Wurster und ich, als wir Ende Januar vom Ableben Achim Fischels hörten.



Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Das Baden-Badener Museum Frieder Burda hat seine Jahresplanung 2021/22 bekanntgegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Fünf der sieben Stipendien, die die Kunststiftung Ba-Wü für Bildende Kunst 2021 vergibt, gehen an vier Absolventinnen und einen Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe.





Kunst & Design // Tagestipp vom 09.02.2021

Die Industriewerke Karlsruhe-Augsburg (IWKA) sind heute nicht mehr sehr bekannt, aber alle Kunstinteressierten kennen das ZKM.