Leuchtende Wände

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2014

Verschiedentlich wurde der Designer und Glaskünstler Hans-Theo Baumann als „Design-Papst“ bezeichnet.

Seine revolutionär neuen Dickglasfenster für die Pforzheimer Matthäuskirche schrieben international Baugeschichte – allerdings wird die Kirche zumeist mit dem Namen ihres Architekten Egon Eiermann verbunden. Zum Kirchweihjubiläum 2013 setzten sich Schüler der Akademie für Kommunikation fotografisch mit dem leuchtenden Kirchenraum auseinander. Daraus entstand eine kleine Fotoausstellung, die nun – passend zum Tag des offenen Denkmals, dessen diesjähriges Motto „Farbe“ lautet – in der Pforzheimer Volksbank zu sehen ist. Hans-Theo Baumann wird zur Eröffnung selbst anwesend sein, der Initiator der Ausstellung und unsere Kunstredakteurin Dr. Chris Gerbing, die das Buch zur Kirche geschrieben hat, werden in die Ausstellung einführen. -rw

Eröffnung: Do, 11.9., 19 Uhr, bis 20.9., Volksbank Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 08.08.2021

Kriechende Kunstwerke, sichtbare Daten und kritische Zonen.





Kunst & Design // Artikel vom 03.08.2021

Mit der Hochbeetaktion „Bildschön in natura“ wandern die aktuellen Ausstellungen der Staatlichen Kunsthalle auf die Straßen und Plätze von Karlsruhe.