Limits Are Made To Be Broken

Kunst & Design // Artikel vom 06.03.2016

Van Ray erinnert mit den auf Scherenschnittformat reduzierten Figuren seiner Graffitis an Banksy, wobei sie oft eingebunden sind in einen Hintergrund aus gestalteter Wand und Typografie.

Damit changiert seine Street-Art zwischen Werbung und Wallpaper, damit ist weder Werbung noch Comic vor ihm sicher. Es tut sich ein kritisches Panorama unserer Zeit auf. -ChG

bis 5.3., Neue Kunst Gallery, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL