Lockvogel oder Zaungast?

Kunst & Design // Artikel vom 27.02.2009

Vögel haben’s ihr angetan.

Auf Papiercollagen tauchen verschiedene Arten auf, manchmal auch nur ihr Gefieder. Ein Hauch von Japan umweht die Arbeiten der in Berlin lebenden Künstlerin Bettina Weiß, vielleicht liegt es daran, dass sie Meisterschülerin bei Leiko Ikemura war.

Nicht nur die Motive, darunter Kirschblüten und eben Vögel, sondern auch die Machart erinnert an japanische Scherenschnitte. Doch beschreitet die 1977 in Flensburg geborene Künstlerin eigene Wege. Zur Zeit sind Fotografien von ihr im Kunstraum 12 in Ettlingen zu sehen. Auf ihren Fotos, die ausschließlich im analogen Verfahren mit einer Canon-Spiegelreflexkamera ohne digitale Filter aufgenommen wurden, platziert sie Tiere in einen eigens entwickelten Farbraum. Wir sehen vermeintlich wilde, freie Tiere, die durch den Blick der Kamera eingefangen wurden.

Dass es sich aber um Imitationen z.B. aus dem Kaugummiautomaten handelt, wird erst auf den zweiten Blick deutlich. Weiß inszeniert bühnenartige Kulissen mit ironischer Doppelbödigkeit. Sie verwendet eine Nahlinse, was zu Schwankungen der Tiefenschärfe führt. Dadurch denkt man, das Tier verschwinde vielleicht gleich aus der Lichtung in den Wald zurück.

Das Bild wird nicht recht fassbar, bleibt wie ein Lockvogel, versucht uns zum genaueren Sehen zu verführen. Der Betrachter wird zum Entdecker und Zaungast. Oder sind es die portraitierten, scheinbar freien Tier-Miniaturen, die uns heimlich beobachten? -ub

bis 21.3., geöffnet: Di 14-18.30 Uhr, Mi-Fr 12-18.30 Uhr, Sa 10-14.30 Uhr
Kunstraum 12, Ettlingen
www.kunstraum12.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





St-Art 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 17.11.2017

Die 1997 gegründete Kunstmesse „St-Art“ in Strasbourg wurde in nur wenigen Jahren zur zweitgrößten französischen Kunstmesse mit jährlich über 20.000 Besuchern.

>   mehr lesen...




Poetische Expansionen Teil 2

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Neue künstlerische Formen entstanden ab den 1950er Jahren vor allem in Süddeutschland, einige Dichter aus Stuttgart begannen, die Poesie zu erweitern um künstlerische Medien.

>   mehr lesen...




Peter Vogel

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Seine „Zwitscher­maschi­nen“ waren berühmt.

>   mehr lesen...




Bildgewalt

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Unser Leben, unsere Geschichte basiert auf Gewalt.

>   mehr lesen...




Aids-Benefiz-Kunstauktion 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Am So, 22.10. um 15 Uhr lädt der Förderverein der Aids-Hilfe Karlsruhe wieder zur Benefiz-Kunstversteigerung zu Gunsten der Aids-Hilfe Karlsruhe/Zentrum für sexuelle Gesundheit ein.

>   mehr lesen...




20 Jahre Städtische Galerie im Hallenbau

Kunst & Design // Tagestipp vom 22.10.2017

Exakt am 18.10. jährt sich das 20-jährige Bestehen der Städtischen Galerie Karlsruhe im Hallenbau.

>   mehr lesen...




Erster Weltkrieg in den Alpen

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Erster Weltkrieg – dabei denken wir vor allem an den grausamen Stellungskrieg in Frankreich, an Verdun, die Gräben und das Gas. Gekämpft wurde aber auch an anderen Fronten, beispielsweise in den Alpen.

>   mehr lesen...




Begegnungen und Skulpturen

Kunst & Design // Tagestipp vom 21.10.2017

Zuerst in Dortmund, dann in Münster (wo u.a. Werke der Karlsruher Künstlerin Franziska Schemel gezeigt werden) und jetzt zusätzlich in Karlsruhe.

>   mehr lesen...