Lubaina Himid und Alexis Martinis Roe

Kunst & Design // Artikel vom 21.10.2017

„Plan A“ und „Plan B“.

Zur gleichen Zeit hat Lubaina Himid so unterschiedliche Werke geschaffen wie diese – zum jeweiligen Ausgleich. „Plan A“ zeigt ornamentale Kunst, blass, zurückhaltend, hübsch, „Plan B“ jagt dem Betrachter eine Gänsehaut über den Körper, zeigt in Bild und Schrift bedrückende Szenen von gejagten Menschen und verlassenen Räumen, wie in einer Art Chor wiederholen sich die Wörter und verstärken sich.

Die Künstlerin aus Sansibar beschreibt in ihren Werken, wie Schwarze in der Kunst dargestellt werden. Im unteren Teil des Kunstvereins definiert Alexis Martinis Roe in sechs Filmen lebendig ihre persönliche Sicht einer feministischen Geschichtsschreibung. Zu ihrer Ausstellung zählt auch ein Workshop, dessen Ergebnisse sie in einem öffentlichen Salon präsentiert. -gp

bis 26.11., Salon: 21.10., 14 Uhr, Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.