Luxus!?

Kunst & Design // Artikel vom 18.05.2017

Positionen zwischen Opulenz und Askese.

Mit einer Ausstellung, einem Symposium und einer Designwoche (11.-16.7.) widmen sich die Fakultät für Gestaltung Design Pforzheim, der Kunstverein, das Kulturamt und das Emma-Kreativzentrum Pforzheim dem Thema „Luxus zwischen Opulenz und Askese“. Was ist Luxus in gesättigten Märkten – für diejenigen, die schon alles haben? Und für die, die am anderen Ende der Marktkette stehen?

Kein Logo ist das neue Logo, wahrer Reichtum wird nicht zur Schau gestellt, sondern verborgen, denn auch Verzicht kann Luxus sein. Eine Rube-Goldberg-Maschine ist der Höhepunkt der Ausstellung: Von Studenten der HS Pforzheim gebaut, produziert sie in über 500 Arbeitsschritten Kettenreaktionen für 15 Minuten Nonsens.

Die Maschine ist nicht nur die weltweit größte und als solche eine Anwärterin für das Guinness-Buch der Rekorde, sondern auch ein Paradebeispiel für die Worte des Soziologen und Volkswirtes Werner Sombart: „Luxus ist jeder Aufwand, der über das Notwendige hinausgeht“. -rw

Eröffnung: Do, 18.5., 13 Uhr, 19.5.-25.6., Alfons-Kern-Turm, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL



Marcel van Eeden neuer Rektor der Kunstakademie Karlsruhe

Kunst & Design // Artikel vom 01.10.2021

Marcel van Eeden, seit 2014 Professor für Malerei/Grafik an der Karlsruher Kunstakademie, folgt ab 1.10. als Rektor auf Harald Klingelhöller.

Weiterlesen …


Karin Kieltsch & Kyra Spieker

Kunst & Design // Artikel vom 11.09.2021

Die Karlsruher Künstlerin, Malerin und Fotografin Karin Kieltsch, von der die sublime Rezension zur „Wilhelm Loth“-Schau in der Städtischen Galerie stammt, stellt ab 11.9. selbst Malerei und Fotografie im Kunstverein Rastatt in der Pagodenburg aus.

Weiterlesen …