Lynn! Hershman! Leeson!

Kunst & Design // Artikel vom 15.03.2015

Sie ist mit der von ihr geschaffenen „Kunstfigur“ Roberta Breitmore, in deren Persönlichkeit sie rund fünf Jahre lang schlüpfte, der wohl einzige reale Avatar.

Und sie ist eine der vielseitigsten, kreativsten Pionierinnen der Medienkunst: Lynn Hershman Leeson, mittlerweile über 70 Jahre alt und trotzdem in der Themen- und Medienwahl jung und fast beängstigend aktuell. Die Amerikanerin wird gerade mit einer großen Einzelausstellung im ZKM präsentiert, mit der die Breite ihrer Themen und die Verwendung stets aktueller Technologie eindrücklich vor Augen geführt wird.

Im März gibt es außerdem die Möglichkeit, einmal ihren Film „Teknolust“ (2002) ganz entspannt in der Schauburg zu sehen und anschließend mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen (So, 15.3., 13 Uhr). Und wer sich dabei Lust auf Hershman Leeson geholt hat, kommt bei der Führung mit ihr ganz sicher auf seine Kosten: „Deep In Contact“ bringt die Besucher ganz nah an die Künstlerin (Mi, 18.3., 16 Uhr, ZKM). Tags darauf steht dann ihr Gesamtwerk im Fokus: Anja Zimmermann referiert über „Geschlecht als Bild- und Medienfeld“ und geht dabei auf den Kontext von Gender, Politik und Visualität ein (Do, 19.3., 18 Uhr). -ChG

ZKM - Museum für Neue Kunst, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.



Kunst & Design // Tagestipp vom 20.12.2020

Die Mitgliederausstellung zeigt jedes Jahr die bunte Vielfalt der BKV-Kunstschaffenden – und bietet die Möglichkeit, die lokale Kunstszene kennenzulernen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 19.12.2020

Nur wenige Monate nach dem Tod seiner Frau Ute Garnatz im August 2020 ist der bekannte Kunstsammler Eberhard Garnatz am 12.12. im Alter von 86 Jahren gestorben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.12.2020

Um Papierwelten dreht es sich bei dieser Artpark-Ausstellung mit Werken von zehn Künstlern.