Macht Wahn Vision

Kunst & Design // Artikel vom 07.01.2014

Schon Brueghel war fasziniert von der Geschichte des „Turmbaus zu Babel“ und setzte diesen in ein Bild um, das wiederum Generationen von Künstlern inspirierte.

Dass diese Faszination bis heute anhält, belegt eindrucksvoll die aktuelle Ausstellung in Heilbronn, bei der der Turm auch als urbaner Gigant in der Skulptur aufgefasst wird.

Rund 70 Exponate, darunter von namhaften Künstlern wie Claus Bury, Tony Cragg, Leiko Ikemura, Jörg Immendorff, Tadashi Kawamata und Werner Pokorny, machen deutlich, dass sich seit den 1970er Jahren auch Bildhauer dem Thema angenommen haben, der Turm entsprechend Bindeglied für ihr Eindringen in die Architektur ist.

Und gerade bei Kawamatas fragilem hölzernem Gebilde, das an Tatlins Turm zur 3. Internationale erinnert, wird auch die Rückbezüglichkeit auf Brueghel offensichtlich: „Kollektiver Wahnsinn“ hat der Künstler diese Arbeit aus Recyclingholzstücken betitelt – das würde auch zu Rita McBrides „Two Towers“ passen, die in ihrer Form deutlich an die Kühltürme von Kernkraftwerken erinnern. -ChG

bis 23.2., Kunsthalle Vogelmann und Museum im Deutschhof, Heilbronn

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Georg Tyrahn

Kunst & Design // Tagestipp vom 16.12.2017

Georg Tyrahn? Nie gehört wahrscheinlich.

>   mehr lesen...




Bronislava von Podewils

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Tiere als Motiv gehören zur Kunst seit ihren frühesten Stunden – Wellpappe allerdings erst seit den 1960ern.

>   mehr lesen...




Resonanzen live

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Freitagnachmittag ist nicht nur der Eintritt in die ZKM-Ausstellung „Resonanzen“ ab 14 Uhr umsonst.

>   mehr lesen...




Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Informel bezeichnet eine Richtung der Abstraktion, die durch Entgrenzung der Formen, Spontanität und prozesshafte Bildentstehung gekennzeichnet ist.

>   mehr lesen...




Sammlung Anna und Dieter Grässlin

Kunst & Design // Tagestipp vom 14.12.2017

Die Ausstellung „Mut zur Freiheit“ präsentiert aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin ausgewählte Vertreter informeller Kunst, einer bezeichnenden Strömung der Nachkriegszeit.

>   mehr lesen...




BKV-Mitgliederausstellung 2017

Kunst & Design // Tagestipp vom 10.12.2017

Die nichtjurierte Mitgliederausstellung ist jedes Jahr der Abschluss im Badischen Kunstverein.

>   mehr lesen...




America! America! How Real Is Real?

Kunst & Design // Tagestipp vom 09.12.2017

Bilder und emotional aufgeladene Symbole wie die US-Flagge, die Nationalhymne, der „Frontier Man“.

>   mehr lesen...




Aktuelle Arbeiten des Informel

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Der nach freier Gestaltung strebende Ausdruck der Informellen Kunst ist seit der Nachkriegszeit fester Bestandteil der abstrakten Formensprache.

>   mehr lesen...


Hüftgold

Kunst & Design // Tagestipp vom 08.12.2017

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der Zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

>   mehr lesen...