Märchen aus 1.001 Nacht

Kunst & Design // Artikel vom 13.03.2016

Märchen aus 1.001 Nacht sind das Thema der neuen Sonderausstellung auf Schloss Neuenbürg.

An ausgewählten Terminen werden sie zum Leben erweckt: Aladin und Jasmin heißen die orientalischen Charaktere, in die die kleinen Gäste schlüpfen können, um das besondere Flair der Ausstellung noch deutlicher zu erfahren. Am Ende des gemeinsamen Rundgangs steht eine Vorlesestunde, die gekrönt wird von selbst hergestellten orientalischen Kostbarkeiten, die natürlich mit nach Hause genommen werden dürfen (Do, 7.4., 14.30-17 Uhr, Anmeldung Tel.: 07082/79 28 60). „Aladin und die Wunderlampe“ bringt das Hohenloher Figurentheater mit seinen Stabfiguren zur Aufführung und entführt damit in eine der bekanntesten Geschichten aus 1001 Nacht. -ChG

Eröffnung: So, 13.3., 11 Uhr, bis 11.9.; Figurentheater: So, 10.4., 15 Uhr, Schloss Neuenbürg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Gabriele Köbler: Der Blick geht in die Ferne

Kunst & Design // Artikel vom 05.12.2021

Die lebensgroße Schwimmerin im roten Badeanzug kennen die INKA-LeserInnen schon von der Juni-Ausgabe.

Weiterlesen …