Majolika auf der „Eunique“

Kunst & Design // Artikel vom 11.05.2014

In den vergangenen Wochen und Monaten wurde in den Majolika-Ateliers an neuen Objekten und Formen gearbeitet.

So fertigte die Keramikerin Christine Hitzblech formschöne handgedrehte Vasen, die von Künstlern wie Anna Laibach, Edith Baerwolff, Harald Häusler, Ana Laibach, Sybille Onnen und Sabine Brand Scheffel bemalt sind. Gemeinsam mit der Künstlerin Eva Schaeuble hat Christine Hitzblech zudem Tulpenvasen entwickelt.

Der Kamindesigner Hans Werner Scholl hat sein Repertoire um Wandleuchten und Öllampen erweitert: Letztere sind unifarben und leuchten in einer großen Farbpalette. Von der Künstlerin Hannelore Langhans zeigt die Majolika handgeformte Dosen sowie die zweite Version der Sondermotive zum baldigen Karlsruher Stadtjubiläum.

Tische und Wandvasen runden die Kunst- und Designwelt der Majolika auf der „Eunique“ ab. Am 17.5. lädt die Majolika-Stiftung um 14.30 Uhr zu einem Empfang am Majolika-Stand ein.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 3.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.04.2021

Ein neues Ausstellungsprojekt zeigt die während des ersten und zweiten Lockdowns entstandenen Arbeiten von jungen Kunstschaffenden an ungewöhnlichen Orten.





Kunst & Design // Tagestipp vom 04.04.2021

Vor ihrer Corona-Rolle rückwärts war Tinka Stock nach 13 Jahren als kreative Seele der Alten Hackerei eigentlich schon auf und davon.