Majolika. Eine Zukunft für die Tradition

Kunst & Design // Artikel vom 30.04.2016

Aktuell arbeitet die traditionsreiche Manufaktur nur noch mit einer Kernbelegschaft, eine Sanierung der Gebäude, nicht zuletzt, um Brandschutzauflagen zu erfüllen, ist überfällig.

Mit der Ausstellung unter oben genanntem Titel fokussiert das Museum beim Markt auf die Karlsruher Institution, zu deren Alleinstellungsmerkmalen auch die Möglichkeit gehört, übergroße Keramik brennen zu können.

Aber auch auf dem idyllischen Areal hinterm Schloss gibt es Spannendes zu entdecken: Mit Keramiken von Emil Wachter, Raymond E. Waydelich und Hermann Grüneberg werden Künstler aus (fast) drei Generationen gezeigt. Majolika, so kann man angesichts dessen sagen, ist nach wie vor für Künstler attraktiv! -ChG

Zukunft: 30.4.-25.9., Museum beim Markt; Wachter: bis 1.5., Majolika Manufaktur, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.