Majolika Manufaktur

Kunst & Design // Artikel vom 21.07.2016

Eine Zukunft für die Tradition, das möchte man der Majolika von Herzen wünschen.

Nach dem Schrumpfkurs arbeitet sie nur noch auf Sparflamme und doch ist sie zum einen ein Traditionsbetrieb, der den Namen Karlsruhe in die Welt der Sammler trägt, und zum anderen als einzige in Deutschland überhaupt in der Lage, großformatige Baukeramik zu fertigen. Ein solcher Betrieb gehört zur DNA der Fächerstadt, nicht zum alten Eisen, er ist eine Marke in der europäischen Keramik! Zumindest die Majolika hat sich immer so verstanden, wie eindrücklich auch an den zahlreichen Karlsruhe-Motiven ablesbar ist.

Dass sie ganz modern sein kann, dass die Grenzen zwischen Gebrauchskeramik und Kunst gerade im Material Ton oft fließend sind, macht die „Majolika – Eine Zukunft für die Tradition“ betitelte Verkaufsausstellung im Museum beim Markt deutlich, innerhalb derer die langjährigen Majolika-Künstlerinnen Eva Schaeuble, Hannelore Langhans und Sybille Onnen bei einem Künstlergespräch über das Thema diskutieren. Übrigens: Wer sich für Produktionsfehler und ihre Ursachen interessiert, kann im Keramikmuseum Staufen fündig werden: Bis Ende November läuft dort noch die Ausstellung „Missgeschicke“, die eindrücklich die Unwägbarkeiten des Produktionsprozesses zeigt. -ChG

bis 25.9., Künstlergespräch: Do, 21.7., 18.30 Uhr, Museum beim Markt, Karlsruhe; Missgeschicke: bis 30.11., Keramikmuseum Staufen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem der in Berghausen lebende kubanische Skulpturenkünstler den Oktober über anlässlich des 30. Jubiläums der Wiedervereinigung im Café Grundrechte unterm Titel „Menschenrechte – Presse- und Meinungsfreiheit“ ausgestellt hat, lädt er an zwei Wochenenden in den Park hinter seinem Atelier.





Kunst & Design // Tagestipp vom 27.11.2020

Die Vorbereitungen für den Aufbau der Ausstellung waren längst in vollem Gang und die Transporttermine für die zahlreichen Leihgaben größtenteils vereinbart.



Kunst & Design // Tagestipp vom 26.11.2020

Bis jetzt hat die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ihren Studierenden trotz der Pandemielage unter strengen Hygienevoraussetzungen die Arbeit in den Ateliers und Werkstätten der Hochschulgebäude im WS 2020/21 weiterhin möglich gemacht.





Kunst & Design // Tagestipp vom 20.11.2020

Wie menschliche und nichtmenschliche Akteure zu einem produktiven Zusammenleben finden, zeigt aktuell die Latour-Ausstellung „Critical Zones“ im ZKM.





Kunst & Design // Tagestipp vom 18.11.2020

Im Rahmen dieses „How Do We Care?“-Onlinevortrags gibt Marinella Senatore Einblicke in ihre Arbeit an der nomadisch reisenden School of Narrative Dance.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.11.2020

Die Bewerbungsphase für das Jubiläum im nächsten Frühjahr ist eröffnet.