Majolika-News

Kunst & Design // Artikel vom 16.01.2016

Trotz kreativer Pause gibt es Neues in der Karlsruher Majolika!

Ab Mitte Januar werden Raymond E. Waydelich, der zuletzt 2013 bei Hurrle in der Reihe „Profile in der Kunst am Oberrhein“ zu sehen war, und der Hallenser Künstler Hermann Grüneberg präsentiert. Dessen oft großformatige Arbeiten weisen deutliche Anleihen an „Star Trek“ -Figuren auf und beim obligatorischen Majolika-Teller tobte er sich – zugegeben, etwas anders als gewöhnlich – so richtig aus… Grüneberg wurde für seine ungewöhnlichen Arbeiten übrigens dieses Jahr mit dem „Frechener Keramikpreis“ ausgezeichnet und erhält 2016 den „Oldenburger Keramikpreis“ . -ChG

16.1.-20.3., Majolika Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Artikel vom 10.09.2021

Über 60 KünstlerInnen präsentiert „Durlach Art“ im historischen Altstadt-Ambiente bei seiner zweiten Auflage.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Die als Reihe angelegte neue Open-Air-Aktion verwandelt den Garten vor dem Baden-Badener Kurhaus mit einem Jahr Pandemieverspätung in einen kostenlosen Kunstparcours.





Kunst & Design // Artikel vom 31.07.2021

Im Sommer startet mit „Kunst findet Stadt“ eine neue Kunstaktion im Baden-Badener Kurgarten.





Kunst & Design // Artikel vom 30.07.2021

Als Ausgleich zum durch die Betreiber der Litfaßsäulen verschuldeten verspäteten Start wird die erste Achteintel-Ausstellung verlängert.