Malerische Interventionen

Kunst & Design // Artikel vom 05.09.2014

Malerische Interventionen und wellenförmige Objekte, die sich zu Landschaften und Objekten zusammenfügen, machen das Werk von Andreas Schulze aus.

Gemälde von Räumen, die weit entfernt und doch unglaublich nah erscheinen, Rauminterventionen, bei denen Alltagsgegenstände neben Dreckecken zum Einsatz kommen – Schulze thematisiert die Banalität des Alltags, die zum Teil auch ganz real in den Galerienraum übergreift.

Im Merkelpark sind parallel dazu Installationen von Ida Ekblad und Les Frères Chapuisat (Foto) zu sehen, mit denen Esslingen am Stuttgarter Projekt „Garten Eden“ teilnimmt. -ChG

bis 21.9., Villa Merkel, Esslingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL





Kunst & Design // Tagestipp vom 25.01.2021

Aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses vom 19.1. wird die BKV-Ausstellung der Künstlerin Gitte Villesen in den Sommer verschoben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 16.01.2021

Die Karlsruher Galerien eröffnen ihre ersten Ausstellungen 2021 bei einem Onlinerundgang.





Kunst & Design // Tagestipp vom 15.01.2021

Eine Welt ohne Glücksspiel hat es anscheinend nie gegeben.





Kunst & Design // Tagestipp vom 06.01.2021

Dieses Jahr sind es digitale Türen.



Kunst & Design // Tagestipp vom 22.12.2020

Nach zwölf Jahren als Leiterin der Städtischen Galerie Karlsruhe geht Brigitte Baumstark Ende Dezember 2020 in den Ruhestand.